Ph.D. student position opening (subsoil ecology of AM fungi)

(The official text of the ad in German follows below)

For a new project, we are looking for a doctoral student (E13 TV-L FU 65%; term-limited appointment to 31.08.2018) to work on a project on subsoil ecology of fungi in agroecosystems in Germany. The focus is on arbuscular mycorrhizal fungi (AMF), and the goal is to describe subsoil fungal communities using high-throughput sequencing methods, coupled with classical approaches to study functioning of these communities in the greenhouse. The candidate will work in a team with researchers from other German universities and research institutions. The entire project is intended to last 9 years; this is the first 3-year funding period.

A completed M.Sc. in Biology, Ecology, Soil Science, Mycology or related field is required. Experience with AM fungi and/or high-throughput sequencing and R is desired.

Deadline to receive applications per Email as one pdf, quoting “Soil3” to rillig@zedat.fu-berlin.de is 12.10.2015.

———-

Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut für Biologie
Ökologie der Pflanzen

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 65%-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.08.2018
Entgeltgruppe 13 TV-L FU (vorbehaltlich der Bewilligung durch den Mittelgeber)
Kennung: Soil3

Aufgabengebiet:

Mitarbeit in einem vom BMBF geförderten Projekt „Soil3“, ein Verbundprojekt, das Ökologie und Management des Unterbodens in landwirtschaftlichen Ökosystemen untersucht. Das an der Freien Universität angesiedelte Teilprojekt beschäftigt sich mit den Lebensgemeinschaften von arbuskulären Mykorrhizapilzen im Unterboden und bedient sich sowohl molekular-ökologischer als auch klassischer Methoden (mikroskopisch bestimmte Abundanz, Messung der Funktionalität der AM-Lebensgemeinschaft im Gewächshausversuch).

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Biologie, Ökologie, Bodenkunde, Mykologie oder vergleichbarem Fach.

Erwünscht:

Erfahrung in der Arbeit mit arbuskulären Mykorrhizapilzen, molekulare Ökologie (high-throughput Sequenzierung), Statistik mit “R”; exzellente Englischsprachkenntnisse.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 12.10.2015 unter Angabe der Kennung (Soil3) im Format PDF und elektronisch per E-Mail zu richten an (Herrn Prof. Dr. Matthias Rillig): rillig@zedat.fu-berlin.de

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in ihr Einverständnis, dass ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Advertisements